Trinken Sie sich fit! Hermann_Schönhofer_pixelio.de
16 Jun 2017

Trinken Sie sich fit!

Der menschliche Körper besteht zu rund 60% aus Wasser. Somit ist es nur verständlich, dass wir genügend Flüssigkeit brauchen, um gut über die Runden zu kommen. Denn schon bei einem Wasserverlust von nur 1 – 5% des Körpergewichts treten Symptome wie Durst, Unwohlsein, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Unruhe und eine erhöhte Pulsfrequenz auf.

Kopfschmerzen, Konzentrations- und Reaktionsschwächen sowie eine verminderte körperliche Leistungsfähigkeit können weitere Anzeichen dafür sein, dass wir zu wenig getrunken haben.

Die gängigen Trinkempfehlungen gehen zum Teil weit auseinander. Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE empfiehlt eine regelmässige Gesamt-Flüssigkeitszufuhr von rund 2 bis 2.5 Liter für eine 70kg schwere Person. Wer sich ausgewogen und gesund ernährt, hat davon bereits 1 Liter „gegessen“, also mit der Nahrung zu sich genommen. So kann man die Empfehlung auf täglich 1-2 Liter Flüssigkeit, bevorzugt in Form von ungesüssten Getränken anpassen.

Eine regelmässige, über den Tag verteilte Flüssigkeitsaufnahme ist am sinnvollsten. Prinzipiell sollte man auf den Körper hören, und dann trinken, wenn man Durst hat. Problematisch kann das allerdings bei älteren Menschen werden, da das Durstgefühl im Alter abnimmt. Dann sollte auch bei fehlendem Durst regelmässig getrunken werden.

Wenn Sie Sport treiben, brauchen Sie vor allem dann Flüssigkeit, wenn die Belastung länger als 60 Minuten dauert, oder wenn es sehr heiss ist. Dann eignen sich auch spezifische Sportgetränke. Pro Stunde sollten ca. 0.4 bis 0.8 Liter schluckweise getrunken werden, idealerweise alle 20 Minuten ca. 150ml. Prosit!

Gelesen 1193 mal
Iwan Kälin

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

physioswiss

sfgv

sart

qualitop

Time Out Training GmbH               Datenschutz
Bodenstrasse 20                              Impressum
6403 Küssnacht am Rigi
Tel. 041 530 33 33